Ein Telefon

CC BY Damian Siwiaszczyk https://flic.kr/p/eiVJYf

Habe nun das erste e-Interview via Skype hinter mich gebracht und das gleich mit einem Gesprächspartner in einem anderen Kontinent (Afrika).

Die technische Herausforderung dabei war die Aufzeichnung via Skype, so dass die Qualität stimmt und man beide Stimmen gut hört. Nach mehreren Versuchen, die Sache mit dem bereits installierten Audacity zu lösen, war mir das Thema dann zu mühsam und ich sah mich nach intuitiven Skype-Plugins für Windows 10 um.

Meine Empfehlung: Free Skype Call Recorder
… ist für den privaten Gebrauch kostenlos und leicht installiert.

Nach der Installation ist Skype zu starten und sich anzumelden.
Es erscheint im Header ein Popup mit der Information, dass eine App auf die API zugreifen will. Das muss man einmalig erlauben.
Danach im Free Skype Call Recorder noch einen Speicherpfad einstellen, damit man die Aufzeichnungen dann auch wieder findet 🙂 Das wars.

Mit dem Skype Echo Test Service kann man die Aufzeichnung super testen.
Das Plugin zeichnet automatisch jedes Gespräch auf, sobald es beginnt. Man muss also nicht die Aufzeichnung ein- oder ausschalten und kann damit auch nicht in die Verlegenheit kommen, dass man darauf vergisst…

Ein nächster Schritt, wenn ich endlich mein großes Projekt abgeschlossen und wieder mehr Zeit habe 🙂 , wird sein, auch ein gut anwendbares und kostenloses Plugin für Slack-Calls zu finden, das diesen Use-Case abdecken kann.

Für mein Interview war es mir aber wichtig, dass mein gegenüber, der Skype für die Telefonie gewohnt ist, sich nicht mit anderen Technologien beschäftigen muss , damit keine Gefahr besteht, dass er vor meinem Interview in eine Stressituation kommt.
In Summe hat das alles wunderbar geklappt.