In der Literatur liegen unterschiedliche Definitionen zu diesem Begriff vor. Nachfolgend soll unter E-Learning das Lehren und Lernen mittels verschiedenener elektronischer Medien verstanden werden. Neben dem Ausdruck E-Learning und deckungsgleichen Bezeichnungen wie E-Lernen, electronic learning oder eLearning finden sich noch weitere Begriffe, die zum Teil ebenfalls synonym verwendet werden (vgl. im Gegensatz dazu Paechter, 2007). Beispiele hierfür sind die Bezeichnungen computerbasiertes Training, computergestütztes Lernen, Online-Lernen oder auch multimediales Lernen.

QUELLE: Rey, G. D. (2009). E-Learning. Theorien, Gestaltungsempfehlungen und Forschung (Psychologie-Lehrbuch, 1. Aufl.). Bern: Huber (S. 15)

INTERESSANTES DAZU:

The Disruption of Digital Learning: Ten Things We Have Learned