Kurzerklärung

Really Simple Syndication (Rich Site Summary). Plattform-unabhängiges auf XML basierendes Format, das entwickelt wurde, um Nachrichten und andere Web-Inhalte auszutauschen. RSS hat sich als das Syndication-Format im Internet durchgesetzt und wird mittlerweile selbst von populären Seiten wie „Spiegel Online“ oder „tagesschau.de“ eingesetzt. RSS ermöglicht es den Nutzern, die Inhalte einer Webseite zu integrieren.

Erpenbeck & Sauter, 2017, S. 567 und 641 (Glossar)

Zur Veranschaulichung

QUELLE:

Erpenbeck, J. & Sauter, W. (2017). Handbuch Kompetenzentwicklung im Netz: Bausteine einer neuen Lernwelt. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.